Herzlich willkommen!
Noch nicht registriert?


Home
People Spiele Trucker in Not
 
Truckracing-News
23.03.2015
Erster Truck Racing Test in Most 2015

Knapp fünf Wochen vor dem Saisonstart zur FIA European Truck Racing Championship treffen sich einige Teams zu ausgiebigen Tests auf dem Autodrom im tschechischen Most. Im letzten Jahr lag dieser Test drei Wochen später im Jahr. Ungern erinnern sich die Truckracer daran, wie es aus Eimern geschüttet hat, wie die Zelte gegen starke Windböen gesichert werden mussten. An den Testtagen soll es nun jedoch trocken bleiben – allerdings auch bitterlich kalt. In der vergangenen Nacht lagen die Temperaturen im Paddock bei 3 Grad unter dem Gefrierpunkt.

Weiter lesen

 
21.03.2015
Kiss und OXXO wollen Titel verteidigen

Spannend bis zum letzten Rennwochenende war der Titelkampf in der FIA European Truck Racing Championship in der vergangenen Saison. Vor dem Finale im französischen Le Mans stand nur fest, dass der Europameister wieder MAN fahren würde, doch die drei Titelaspiranten den Ungar Norbert Kiss , den Spanier Antonio Albacete und den Deutschen Jochen Hahn lagen insgesamt mal gerade 7 Pünktchen auseinander – 60 konnte man im Idealfall aber noch in Le Mans gewinnen.

Weiter lesen

 
16.03.2015
Stuart Oliver erneut T1 Prima Champion

Das zweite T1 Prima Championat auf dem indischen Formel 1-Kurs Buddh International Circuit nördlich von Neu Delhi hatte alles, was auch die Rennen der FIA European Truck Racing Championship so spannend macht – heftiger Regen, Dreher, Crashes, Durchfahrtsstrafen, gestrichene Zeiten und hart umkämpfte Duelle. Am Ende gewann der Brite Stuart Oliver zum zweiten Mal in Folge. Mit diesem Sieg im 16-Runden-T1 Prima Championship-Finale revanchierte sich Oliver, der für das Team Castrol Vecton antrat, am Sonntag bei Steve Thomas, der ihn in der letzten Saison in der Division 1 der Britischen Truck Racing Meisterschaft auf den vierten Platz verwiesen hatte.

Weiter lesen

 
14.03.2015
Neuer Motorenhersteller für die FIA ETRC?

Der offizielle werkseitige Rückzug von Renault und MAN aus der FIA European Truck Racing Championship könnte Motorenhersteller animieren, in das so entstandene Vakuum zu stoßen. Begünstigt wird dies noch durch die Änderung des Reglements der freien Motorwahl. Tatsächlich gibt es Gerüchte, dass Cummins, weltweit größter unabhängiger Hersteller von High-Speed-Dieselmotoren, großes Interesse habe, sich nicht nur in der Britischen Truckracing Meisterschaft, sondern auch in der FIA ETRC zu engagieren.

Weiter lesen

 
11.03.2015
Tata Prima T1 Meisterschaft startet am Wochenende

Rund ein Jahr nach der ersten T1 Prima Truck-Race-Challenge treten wieder zwölf Tata Prima 4038.S RaceTrucks am Budh Formula One Circuit in Greater Noida nahe Neu-Delhi an, um den Asphalt zum Glühen zu bringen. Dies ist wohl das einzige von einem Hersteller als Marketing-Event kreierte Truckrace, das gleich eine "Meisterschaft" wurde. In jedem Fall soll die Tata T1 Prima Challenge nun ein fester Programmpunkt am Budh International werden.

Weiter lesen

 
04.03.2015
André Kursim und Roland Rehfeld starten für tankpool24

Am 4. März wurde das neue Mercedes-Benz-Team von tankpool24 für die kommende Saison der FIA European Truck Racing Championship in Fulda in den Räumen der Kartbahn „NOLimit“ von Markus Oestreich vorgestellt. „Öse“ gilt auch als Mentor von tankpool24-„Stamm“-Pilot André Kursim, der in der Vergangenheit mit Oestreichs Sohn Moritz schon im Team gefahren ist. Zudem hat „Öse“ mit den beiden Youngstern ja auch in diversen Langsteckenrennen schon das Cockpit geteilt. Aber auch der „Neue“ im tankpool24-Team von MB-Motorsport, der 37jährige Berliner Roland Rehfeld, ist für Markus Oestreich ein alter Bekannter – auch schon aus Truckracing-Zeiten.

Weiter lesen

 
01.03.2015
Schwabentruck-Team wieder mit zwei Iveco-RaceTrucks am Start

Bei Schwabentruck in Ulm wird derzeit genauso hart gearbeitet wie in den rund 150 Kilometer weiter westlich gelegenen Hahnschen Werkstätten. Allerdings sind die Intentionen bei Schwabentruck schon andere als bei Castrol-Hahn-Racing. Während Jochen Hahns klare Ansage lautet, den EM-Titel zurückzuholen, plant Schwabentruck-Teamchef Schorsch Glöckler eher bescheiden. In 2015 will man bei mindestens fünf – der insgesamt zehn – Rennevents an den Start gehen.

Weiter lesen

 
26.02.2015
Markus geht, Ellen kommt

Das war schon etwas überraschend, als bekannt wurde, die Grand Dame des Truckracing, die deutsche Pilotin Ellen Lohr, werde künftig in der FIA European Truck Racing Championship den „zweiten“ MAN-Truck von TruckSport Lutz Bernau fahren. Den „ersten“ Bernau-MAN hat bekanntlich ja der Spanier Albacete gekauft. In der letzten Saison hatte das Bernau-Team mit Albacete und Markus Bösiger (SUI) den Titel im Teamchampionat errungen.

Weiter lesen

 
21.02.2015
Jochen Hahn will den Titel wieder zurück

Während Jochen Hahns Vorgänger in der Galerie der FIA European Truck Racing Championship, der Spanier Antonio Albacete, auf Altbewährtes, nämlich auf seinen – natürlich modifizierten – MAN-Truck vom letzten Jahr setzt, baut das Hahn-Team aus dem schwäbischen Altensteig einen komplett neuen MAN-RaceTruck. Neu allerdings muss nicht auch unbedingt auch schneller bedeuten. Diese Erfahrung musste der dreifache Europameister im letzten Jahr machen, als der Ungar Norbert Kiss exakt mit dem RaceTruck, mit dem der Deutsche im Jahr zuvor noch Meister geworden war, sowohl Hahn als auch Albacete am Ende das Nachsehen gab.

Weiter lesen

 
14.02.2015
Antonio Albacete auch 2015 wieder im MAN am Start

Während die Formel 1 derzeit die Motorsportfans ständig mit neuen News in Aufregung versetzt, geht es in der FIA European Truck Racing Championship ausgesprochen ruhig zu. Die FIA hatte die Promotor-Bewerbungsfrist bis zum 31.Januar verlängert. Bei der FIA-Sitzung in der ersten Februarwoche war es sicherlich noch zu früh, etwas zu erfahren, doch auch eine weitere Woche danach, gibt es seitens der FIA noch keine offizielle Verlautbarung. Offiziell ist dagegen, dass der dreifache Champion Antonio Albacete auch in 2015 antreten wird, diesmal gar mit eigenem MAN-RaceTruck, so hat er seinen Fans kund getan.

Weiter lesen

 
Copyright © 2013 DKV Euro Service GmbH + Co. KG